hier geht es zum Berichtsende.
Liebe Vereinsmitglieder, 

für den Modellflugbetrieb gibt es zur Zeit keine gravierende Corona - Regelungen.

Hier findet Ihr die aktuelle Verordnung der Stadt Radolfzell.

Hier findet ihr die aktuellen Inzedenzzahlen vom Kreis Konstanz.

Aktuelle Coronazahlen Baden für Baden-Württemberg

Coronaregeln im Überblick.

Bitte informiert Euch regelmäßig über Änderungen der jeweils gültigen Fassung für die Corona-Verordnungen.
Unsere Regelung ist zu finden unter "Sport in Sportstätten und Sportanlagen".

Wir bitten alle Vereinsmitglieder, sich im eigenen Interesse an die dort genannten Vorgaben und Regeln zu halten.

Der jeweilige Flugleiter sollte die AHA - Vorgaben auf dem Modellflugplatz überwachen..

Wir hoffen, dass die Maßnahme die Ausbreitung des Virus wieder verlangsamem.

So wünscht Euch der Vorstand eine gute Zeit und haltet Euch vom Virus fern! 

05.03.2022 - die Vorbereitungen für die neue Flugsaison sind momentan in Arbeit und unser Peter ist wieder in seinem Element. So wurden schon, wie jedes Jahr, die Platanen geschnitten und mit Bambusstangen die Äste in die richtige Lage gebracht. So können uns die Platanen auch dieses Jahr wieder viel Schatten spenden.

Wie heißt es in einem alten Volkslied so schön.
Im Märzen der Bauer die Rößlein einspannt. Er setzt seine Felder und Wiesen in Stand. Er pflüget den Boden er egget und sät und rührt seine Hände früh morgens und spät.
So hat auch Peter heute sein schweres Gerät dabei. Nachdem wir letztes Jahr ein kleines Blumenfeld zwischen den Bäumen hatten, legt er dieses Jahr einen Streifen entlang vom Bach mit der Fräse an. Statt Brennnessel und Gestrüpp soll hier ein Blumenbeet entstehen. In all seiner Pracht soll so, ein Zuhause für Bienen und sonstige Insekten entstehen. Für die Flugmodelle bildet dann der Blumenwall ein natürlicher Schutz vor dem Ertrinken im Bach.
 flugbuch 01flugbuch 02

So werden dieses Wochenende auch morsche Baumstümpfe ausgegraben. Unser Stefan von Haldenstetten, ist Peter hierbei mit seinem Muldenlader behilflich. Danke Stefan, für Deine Hilfe.

Momentan ist es noch recht frisch. Doch die Themparaturen steigen von Woche zu Woche um einige Grad. So kann die Flugsaison bald beginnen und wir können dann wieder über den Flugbetrieb berichten. Zur Zeit sind wir ja noch alle mit dem Modellbau beschäftigt. Auf dem rechten Bild ist unser Flugplatz aus Sicht der IP-Kamera zu sehen. Momentan ist es noch recht ruhig.

 flugbuch 03flugbuch 04

14.05.2022 - schon so lange haben wir unser Helferfest auf unserer Homepage angekündigt. Viele Male mussten wir dieses Event, wegen Corona oder schlechtem Wetter verschieben. Nachdem nun keine Coronaauflagen mehr bestehen und wir dieses Wochenende tolles Wetter haben, findet das Fest endlich statt.
Zahlreich.sind die Helfer vom GPS-Wettbewerb 2021 samt Partner erschienen. Jeder hat eine Salat.- oder Kuchenspende mitgebracht. Unser Hausmetzger hat uns mit Fleisch und Würsten versorgt. Nachdem der Grill schon eine Stunde zuvor angeheizt wurde beginnen wir pünktlich um 13 Uhr. So sitzen wir gemütlich beisammen, halten ein Schwätzchen und verzehren gemeinsam die mitgebrachten Leckereien.

An all die Helfer, welche zum Gelingen von diesem Event ebeigetragen haben, ein "vergelt es Gott". Den zahlreichen Salat- und Kuchenspendern ein Dankeschön.

Ab 14:00 darf wieder geflogen werden.Ein besonders toller Flieger ist die Tucano von Jörg. Elektrisch angetrieben mit 11S, erhebt sich das Modell nach wenigen Metern Rollstrecke in die Luft, um dann senkrecht in den Himmel zu steigen. Kraft ist mit diesem Antrieb ausreichend vorhanden, so dass die meiste Zeit mit Halbgas geflogen wird. Auffallend ist das gutmütige Abrissverhalten in der Luft, Der Langsamflug ich einfach Klasse. Mit den gesetzten Landeklappen kann fast m Schritttempo gelandet werden. Weil er diese heute vergessen hat, ist die 120 Meter lange Pist leider zu kurz. Kein Beinbruch. Im Anschluss folgt eine Wiese mit hohem Gras. Die bildet die ideale Bremse für all die Modelle, welche nicht zum stehen kommen.

flugbuch 05flugbuch 06
Benjamin hat heute sein neues GPS-Gerät dabei. Mit diesem Modell nimmt er zukünftig an den Wettbewerben teil. Heute sind die thermischen Voraussetzungen genial, der Wind steht zum Hang und so ist das Obenbleiben heute kein Problem. Auch ich habe mit meiner Schaumwaffel heute ausgiebige Gleitflüge. Jörg und Leon haben heute den Kalmato dabei. Zwischendurch immer mal wieder mit einem Verbrenner zu fliegen bereitet auch großen Spaß.
flugbuch 07flugbuch 08