Silvesterfiegen auf dem Modellflugplatz.

31.12.2017 - wie schon viele Jahre, treffen wir uns am letzten Tag im Jahr bei frühlingshaften 15 Grad auf unserem Modellflugplatz. Mittlerweile ist es ja Tradition, dass uns die Kollegen aus Aach zu diesem Event besuchen. Wir sind im Gegenzug dann immer an 3 König in Aach.

Am Vorabend wurde noch in den Bauträumen unser Sylvestergulasch zubereitet. Eine überlieferte Liste mit allen Zutaten und den Gewichtsangaben für den Einkauf. Da kann man bei Kochen nichts falsch machen. Und schon kann der beliete Gulaschtopf hergestellt werden. 3 Kollegen schnibbeln, ein Kollege schwingt den Kochlöffel und so entsteht nach einer Stunde das Mahl. Dann noch eine weitere Stunde köcheln lassen. Dann werden die Anwesenden mit einer Kostprobe belohnt. Wir sind uns einig. Die Suppe ist wieder mal toll gelungen. Dies bestätigen uns auch wieder alle Anwesenden an Silvester.

So wird heute Kinderpunsch und Glühwein getrunken, zu Mittag die Suppe mit Baurnbrot verzehrt und zwischendurch natürlich ausgieben geflogen. Dies geschieht ausschließlich durch unsere Gäste. Von den eigenen Kollegen hat keiner einen Flieger mit. Ist ja auch 15 Grad kalt! Aber das holen wir ja sicherlich am 6.1.2018 bei den Kollegen in Aach nach.

Ins Auge sticht heute eine tolle Extra von Multiplex. Nach dem Rockstar hat da Multiplex mal wieder einen tollen Treffer gelandet. Ich habe mir diesen Flieger schon bestellt. Mal schauen, vielleicht fliegt dieser schon in Aach.

mbg 01
mbg 02mbg 03
06.1.2018 -  Wir sind bei den Kollegen in Aach.
Der Wetterbericht hat uns Sonnenschein voraus gesagt. In Aach angekommen warten wir jedoch lange und vergebens auf die ersehnten Sonnenstrahlen. Entschädigt werden wir jedoch durch die Gastfreundschaft der Kollegen aus Aach. Heiße Getränke und Suppe stehen bereit.

Kurzweilig ist die Zeit beim Fachgespräch. So bilden sich auf dem Modellflugplatz einzelnen Grüppchen und diskutieren über Modellbau und Flug. Unterhalten werden wir durch Flugvorführungen der Kollegen aus Aach. Von unseren Kollegen hat es leider keiner geschafft ein Modell mitzubringen. Warum auch? Es ist ja auch keiner beim Silvesterfliegen von uns auf unserem Platz geflogen.

Der heutige Favorit ist klar der Turboprop von Jürgen. Nach einigen Flugvorführungen werden bei uns Wünsche geweckt. Mal schauen, bis auf unserem Flugplatz die erste Tucano fliegt? Haben tut das Modell unser Simon ja schon lange!

Auch ist hier der erste Flieger aus dem 3D-Drucker geflogen. Nach einigen Überflügen ist der Flieger in der Luft auseinander gebrochen. Vielleicht sollte, wie bei den Depronflieger, auch ein Kohlerohr eingearbeitet werden. Daran kann man ja noch arbeiten.

Nachfolgend noch einige Bilder. So könnt Ihr Euch einen kleinen Eindruck vom Geschehen in Aach verschaffen. Dabeisein ist natürlich noch ein bisschen besser.

An dieser Stelle ein Dankeschön an die Kollegen von Aach. Es war wieder schön bei Euch. Es grüßt Euch die Modellbaugruppe Radolfzell.

mbg 04mbg 05
mbg 06mbg 07